Roxybike Mallorca: MTB-Fahrtechnikschule, MTB-Events + Biketouren mit lizensierten Trainern und Guides

Ganzjährig MTB Touren & Bike-Verleih Cala Millor

Mountainbiken im Winter mit Roxybike an der Costa Blanca in Spanien

Dem Winter entfliehen und an der sonnigen Costa Blanca Trails surfen? Das geht? JA! Und zwar beim Roxybike Enduro Trail- und Fahrtechnik-Camp an der Costa Blanca, in der Nähe von Alicante.

Mit durchschnittlich 3 Regentagen pro Monat und einem täglichen Mittelwert von 17 Grad ist der „Winter“ an der spanischen Ostküste sehr sehr mild – und damit ist die Costa Blanca das perfekte Mountainbike Winterziel. Wir zeigen Euch die geilsten Trails bei Altea, La Nucía und Benidorm - Shuttleunterstützt. Täglich ca. 1600 bis 2000 Tiefenmeter und max. 1100 hm. Das rockt!

Für wen?

Du fährt seit einigen Jahren anspruchsvolle Trails mit Deinem MTB und möchtest mit lizensierten und modern schulenden Trainern an Deiner bereits fortgeschrittenen Fahrtechnik feilen, geniale (staubtrockene) Trails unter die Stollen nehmen und atemberaubende Aussichten genießen?

Dann bist Du bei diesem Enduro-Camp goldrichtig.

Wir biken parallel in 2 Gruppen mit je maximal 7 Bikern auf unterschiedlichen Levels. So kommt jeder auf seine Kosten. Die Trails bewegen sich auf dem flowigen Level S1 bis hin zum ruppigen und verblockten Level S3. Es wird je nach Gruppe der passende Schwierigkeitsgrad ausgewählt.

WICHTIG: Du solltest umfassende MTB-Erfahrung mitbringen und Trails der Kategorie S2 beherrschen. Außerdem solltest du keine Höhenangst haben, da wir uns oft auf sehr ausgesetzten Trails bewegen. Konditionell erwarten Dich bis zu 1000 Höhenmeter, 2000 Tiefenmeter und 40 km im Gelände.

 

Von wem?

Biken bei Alicante - das perfekte MTB Winterziel für das Enduro Mountainbike

Roxybike’s Fahrtechniktrainer sind staatlich mehrfach lizensiert und nehmen jährlich an Coach- und Guide-Fortbildungen teil. Gelehrt wird zeitgemäße MTB-Fahrtechnik in diversen Übungsvarianten – Schritt für Schritt und gehirngerecht vermittelt – so dass jeder in seinem eigenen Tempo lernen kann und viel Spaß dabei hat. Die geführten Touren werden von Local-Guide José und seinem Team (auf Englisch) geführt. José ist ausgebildeter Bergführer, der auf über 20 Jahre Erfahrung in den Bergen der Welt - vom Atlas Gebirge bis zum Himalaja - zurückblicken kann. Außerdem ist er ein total gechillter und netter Zeitgenosse.

Wann?

Camptermin I: 13. - 19. Januar 2019

Camptermin II: 19. - 25. Januar 2019

Mindestteilnehmerzahl pro Termin 4 Personen. 2 Gruppen pro Termin mit maximal 7 Personen pro Gruppe.

Ablauf des Camps

Tag 1: Anreise nach Alicante Airport (wird von zahlreichen deutschen Fluglinien zu Spitzenpreisen mehrmals täglich angeflogen) in Eigenregie, Abholung im Sammelshuttle und Transfer vom Airport zum Hostal.
Tag 2: Einrollrunde mit Local-Guide José, shuttleunterstützt.
Tag 3: Auf die Gruppe angepasstes Fahrtechnikcoaching mit lizensierten Trainern (max. 4 Teilnehmer pro Trainer!)
Tag 4: Ruhetag, optional Privatcoaching oder Tagestour gegen Aufpreis zubuchbar.
Tag 5: Geführte Tagestour mit Local Guide José, shuttleunterstützt.
Tag 6: Geführte Tour mit Fahrtechnik-Einheiten unterwegs
Ab Tag 7: Abreise in Eigenregie ab Alicante Airport. Es wird wieder einen Sammelshuttle geben.
Camp-Ablauf kann je nach Gruppe, Wetter, etc. variieren.

Preis:

Preis pro Person 899,- €

Leistungen:

  • Sammelshuttle vom Flughafen Alicante und zurück am An- und Abreisetag (1-2 Shuttlezeiten pro Termin)
  • 6 x Übernachtung im schnuckeligen, traditionellen und total süß eingerichteten Hostal "Leon Dormido" in Polop im Doppelzimmer (Aufpreis für ein Einzelzimmer 119 €)
  • Geführte Touren mit englischsprachigem Guide inkl. Shuttle an zwei Tagen (3-4 Shuttles am Tag, für maximale Tiefenmeter und weniger Höhenmeter)
  • Fahrtechniktraining in der Ebene und Anwendung on Trail an 2 Tagen durch mehrfach modern lizensierte und erfahrene Fahrtechniktrainer (auf Deutsch - die Trainer sind Roxy und Berni)
  • Traditionelles Picnic-Lunch an den 2 Tourentagen
  • Snacks und Wasser zum Mitnehmen auf die Touren und zum Training
  • Roxybike Trinkflasche als Souvenir, Überraschungspräsent.

Mitbringen des eigenen Rades möglich und empfohlen. Radkeller im Hostal vorhanden, in der Nähe auch eine voll-ausgestattete Werkstatt und Service-Möglichkeiten.

Optional zubuchbar:

Mietfully Radon Slide 150 für 199,- €, Liteville Endurofully für 245,- € oder Mondraker Foxy bzw. gleichwertiges Bike (vom Partner vor Ort) für 225,- € für 5 Biketage.

Hinweis: Roxybike ist KEIN Reiseveranstalter. Die Leistungen Shuttle, Unterkunft, Lunch etc. werden von unserem Partner vor Ort José (costablancaenduroland) durchgeführt und vermittelt.

Mehr zur Location Polop:

Polop, das wunderschöne Örtchen an der Costa BlancaPicture Credits: https://www.activanza.com/es/area/polop

Dieses kleine urtypische valenzianische Örtchen mit knapp 5000 Einwohnern schmiegt sich pittoresk in die Hanglandschaft oberhalb von Benidorm. Es ist nur 5 Autominuten von dem außergewöhnlichen Küstenort Altea entfernt und verwöhnt mit atemberaubenden Küstenblicken. Das Ortszentrum verfügt über eine Vielzahl von empfehlenswerten Restaurants und Bars. Es verzaubert mit engen Gässchen, kleinen Parks und einem mittelalterlichen Castell, das über dem Städtchen thront.

Die Gegend ist extrem bergig und liegt inmitten eines schier unendlichen Traillabyrinths. Von hier liegen uns kilometerlange Hammer-Trails zu füßen.

Buchungen und Fragen gerne per Mail an info@roxybike.com

→ Hier geht es zur Übersicht über alle Roxybike Camp-Termine.